Ihr Weg nach Hause

Vieles muss vor einer Entlassung aus der Klinik besprochen, überdacht und entschieden werden - folgende Punkte empfiehlt es sich zu beachten:

Ist das Wohnumfeld für die erforderliche Pflege geeignet?
Wir beraten Sie und finden auch bei Nichteignung des momentanen Umfeldes eine passende Lösung.

Stimmen die Ärzte der behandelnden Klinik und der Hausarzt einer Pflege im häuslichen Umfeld zu?
Wir kümmern uns in Absprache mit den behandelnden Ärzten um die notwendigen Formalitäten (Beantragung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse etc.)

Welche Hilfsmittel werden nach der Entlassung aus der Klinik benötigt?
Wir haben durch lange Erfahrung „ein Auge“ für wirklich Notwendiges und leisten die Koordination mit Medizintechnikfirmen.

Welche weiterführenden Therapien könnten den Betroffenen in seiner Situation unterstützen, voranbringen oder stabilisieren?
Wir kümmern uns um die Einleitung und um die konsequente Fortführung dieser Maßnahmen.


Mit Kompetenz, Engagement und Freude sind wir für Sie da. Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.

Fachliche Leitung
Christiane Langner
(0351) 456 966 10
0160 9481 3541 
christiane.langner[at]pro-spiro.de

Kontaktieren Sie uns

Deutschlandweit Jobs im Gesundheitsdienst

ProSpiro Zentrum der Gesundheitsdienste Dresden - Stellenangebote/Jobs

Wir überzeugen mit hoher Mitarbeiterzufriedenheit, persönlicher und finanzieller Anerkennung und einem sicheren Arbeitsplatz mit fairen Zeiten.